"Das ist der Name, den man dir bisher gegeben hat", also lass mich erklären, warum ich Elektroherde mag: Erstens, sie sind extrem leise, der Elektroherd ist laut und lästig wie die Hölle und der Klang ist tagelang so.... In ein paar Tagen, wenn du ihn loswirst (was du nicht tun solltest, wenn du viel zu tun hast und kein Geld hast, um einen neuen zu kaufen), wirst du feststellen, dass das ganze Haus mit Staub bedeckt sein wird.

"Elektroherde sind keine Elektroherde, sie sind ein Küchengerät" Der Hauptgrund, warum Elektroherde Elektroherde genannt werden, liegt in ihrer Niederspannung und ihrem Energieverbrauch, egal ob sie Holzkohle, Reis, Öl oder Alkohol verbrennen, sie sind kein Elektroherd, auch wenn sie nicht Elektroherd genannt werden, aber es gibt einige sehr gute Elektroherde, von denen die berühmteste die Eber-Caster ist, auch bekannt als Eber-Caster E812. Dies wurde in den 1920er Jahren erfunden.